fbpx
topsurance

Privathaftpflicht

Weshalb eine Privathaftpflichtversicherung?

Eine Privathaftpfplichtversicherung ist zwar nicht obligatorisch, jedoch schwerstens empfehlenswert. Diese kostet pro Jahr im Schnitt etwas mehr als 100 Franken, schützt Sie jedoch in Millionenhöhe.

Stellen Sie sich vor Ihr Kind, Ihr Haustier oder sie selbst, verursachen einen schweren Unfall. Die Kosten für den Unfall tragen Sie. In den meisten Fällen bedeutet dies eine finanzielle Katastrophe!

Obligatorische Haftpflichtversicherung

Wie bereits erwähnt ist die Privathaftpflichtversicherung grundsätzlich freiwillig. Allerding gibt es auch hier Ausnahmen, bei sogenannter scharfen Kausalhaftung. Diese trifft zu, wenn man mit schweren Geräten hantiert wie z.B. als Fahrzeugführer, was in diesem Fall die Verkehrshaftpflichtversicherung deckt.

Zusätzlich einzuschliessen

Aufgepasst bei folgenden Tätigkeiten, diese sind meist zusätzlich zu versichern:

– Schäden an gelegentlich, nicht regelmässig benützten, fremden Fahrzeugen
– Schäden an gemieteten, geliehenen, verübergehend gehaltenen oder im Auftrag gerittenen Pferde.
– Schäden in der Eigenschaft oder Ausübung eines Jägers
– Schäden im Zusammenhang mit der Ausübung der Tätigkeit als Lehrer wie Sportlehrer, Skilehrer oder Bergführer
– Schäden im Zusammenhang mit Extremsportarten wie Fallschirmspringen oder Delta-Segeln

Partner Privathaftpflichtversicherung